Quick-Navigator:
Suche:


Stadt Amöneburg
Am Markt 1
35287 Amöneburg
Tel.: 0 64 22 / 92 95-0
E-Mail: Kontakt

Rufbereitschaft:
0174 / 92 07 200

Impressum
Datenschutz

Seniorenprunksitzung des RCC 1983 Roßdorf e.V. und der Stadt Amöneburg


Bild: Die Mini-Garde des RCC zeigte ihre Choreografie zum Thema "Schokolade". Man könnte meinen der RCC habe einen Sponsoringvertrag mit einem in der Region ansässigen Süßwarenhersteller
Im zweiten Jahr ihrer Regentschaft eröffnete das Roßdorfer Kinderprinzenpaar Timon und Fortuna die Seniorenprunksitzung das Programm der Seniorenprunksitzung in der Roßdorfer Mehrzweckhalle.
Nach der Begrüßung durch den "Boorchermester", der allen Mitwirkenden und Aktien dankte, stand wie immer zunächst ein gemütliches Kaffeetrinken auf dem Programm.

Dabei überreichte Bürgermeister Michael Plettenberg dem neuen RCC-Präsidenten Sören Luzius 80 eigens erstellte Karnvalsorden zum Verteilen an alle Mitwirkenden im Programm. Dieser erinnert auch an den leider im September 2017 zu früh verstorbenen RCC-Vorsitzenden Stephan Maus, der auch beliebter Ortsvorsteher von Roßdorf war, und dessen Tod für den Roßdorfer Karneval noch immer schwer zu verdauen ist.


Bild: Es wird geschunkelt und gelacht, die verkleideten Senioren haben ihren Spaß
Dennoch setzte auch in diesem Jahr der RCC seine bewährte Kooperation mit der Stadt Amöneburg fort.
Dazu hatte der Verein alles gerichtet und der Halle eines der schönsten Bühnenbilder und Dekorationen im gesamtem Landkreis Marburg verpasst. Gekommen waren mehr als 100 Senioren, viele in Verkleidung, um sich herrlich unterhalten zu lassen.
Danach zog der Elferrat und altbewährter Leitung von Christopher Greb als Sitzungspräsident ein, der später auch noch als Wärter des Leipziger Zoos in die Bütt ging, und das Programm konnte beginnen.

In Anwesenheit von Alterssitzungspräsident Rudi Gondrum wurde Winfried Bieker als stellvertretender Sitzungspräsident verabschiedet. Dieser versprach im nächsten Jahr wieder mit einem Auftritt den Roßdorfer Karneval dabei sein zu wollen.
Für ihn wurde als Jungpräsident Jonas Waldhüter, der schon einige Jahre die Kinderprunksitzung leitet, in sein Amt eingeführt.
Neben den Sprachbeiträgen des "Zoowärters", des Bürgermeisters, der als Erzähler gereimter Witze auf die Bühne trat, und Regina Fischer, die als Tanzmariechen im fortgeschrittenen Alter für viele Lacher sorgte, vor allem die Tanzdarbietungen der Garden des RCC Roßdorf für Begeisterungsstürme beim Publikum.

Beim Programm kamen fast alle Gardegruppen des RCC auf der Bühne zum Einsatz, teils mit Gardetänzen, teils mit Showtänzen.
Auch das Roßdorfer Tanzmariechen und das Tanzpaar glänzten mit phantastischen Tanzdarbietungen, die vom Publikum umjubelt wurden.

Alle Akteure erhielten den Karnevalsorden der Stadt Amöneburg.


Bild: Die vielen überwiegend jungen Akteure beim großen Finale der Seniorenprunksitzung
Die Stadt Amöneburg sagt dem RCC und seinen vielen Aktiven, den Seniorenhelferinnen vom Seniorentreffpunkt A, den Musikern Ewald und Bernd den Tontechnikern Mario Reckling sowie allen Helferinnen und Helfern vor und hinter der Bühne und in der Küche sowie allen die durch ihren Auftritt zum Gelingen beigetragen haben auch in diesem Jahr ganz recht herzlich Danke.






Stadt Amöneburg
Am Markt 1 | 35287 Amöneburg | Tel.: 0 64 22 / 92 95-0 | Stadtverwaltung@amoeneburg.de
  OK  
Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung