Quick-Navigator:
Suche:


Stadt Amöneburg
Am Markt 1
35287 Amöneburg
Tel.: 0 64 22 / 92 95-0
E-Mail: Kontakt

Rufbereitschaft:
0174 / 92 07 200

Impressum
Datenschutz

Kreisstraße 94 wird im September saniert



Bereits seit Jahren hatte die Stadtverwaltung Amöneburg darauf gedrängt, dass die freie Strecke der Kreisstraße 94 zwischen Rüdigheim und Niederklein saniert wird. Auf dieser kurvenreichen Strecke waren vor allem in den letzten Jahren eine Reihe von Unfällen passiert, die neben dem neben der meist unangepassten Geschwindigkeit zumindest teilweise auch druch die schlechte Fahrbahn begünstigt worden sind.

Bei einem sehr spektakulären Unfall hatte eine junge Frau einen Unfallfahrer aus seinem Fahrzeug gezogen, obwohl die Gefahr bestand, dass es in Brand geraten könnte. Hierfür war sie mit der Rettungsmedaille des Landes Hessen aufgezeichnet worden.

Da der Landkreis unzählige Kilometer Kreisstraße zu unterhalten hat war jedoch etwas Geduld hinsichtlich der Sanierung angesagt.


Doch dieses Jahr ist es nun soweit. Der Landkreis hat in diesem Jahr die erforderlichen Mittel in Höhe von 800.000 in den Kreishaushalt aufgenommen. In 2018 ist eine Abschlussfinanzierung in Höhe von 70.000 Euro für Baunebenkosten vorgesehen.

Die K 94 soll nach derzeitigem Stand in 2017 auf rund 2,7 Kilometer Länge saniert werden. Das umfasst also mehr oder weniger die gesamte freie Strecke zwischen den beiden Ortslagen. Zur Frage ob es sinnvoll ist, die Baustrecke aufgrund der örtlichen Gegebenheiten noch zu verändern, wird ein Gutachten Antworten geben, dass der Kreis in Auftrag gegeben hat. Grundsätzlich soll die Sanierung in Form einer zweischichtigen Erneuerung des Straßenoberbaus erfolgen. Engstellen, vornehmlich in den Kurvenbereichen, sollen durch die Befestigung der Banketten optimiert werden.

Wenn alles nach Plan verläuft kann die Baustelle im September abgeschlossen werden.






Stadt Amöneburg
Am Markt 1 | 35287 Amöneburg | Tel.: 0 64 22 / 92 95-0 | Stadtverwaltung@amoeneburg.de