Quick-Navigator:
Suche:
Stadt Amöneburg
Navigation überspringen


Stadt Amöneburg
Am Markt 1
35287 Amöneburg
Tel.: 0 64 22 / 92 95-0
E-Mail: Kontakt

Rufbereitschaft:
0174 / 92 07 200

Impressum
Datenschutz

Finanzspritze stärkt Ortsteile und Unternehmen im Landkreis - Förderbescheid über 120.000 Euro für das Dorferneuerungsprojekt Backhaus 2.0 in Erfurtshausen übergeben



Förderbescheide für die Dorf- und Regionalentwicklung in einer Gesamthöhe von 467.088 Euro hat Landrätin Kirsten Fründt an die Vertreter der Städte Amöneburg, Wetter und Neustadt sowie an Unternehmerinnen und Unternehmer im Landkreis Marburg-Biedenkopf übergeben. Mit dem Geld werden neun Projekte gefördert, die Lebensqualität, die Infrastruktur und das Serviceangebot in der Region gleichermaßen steigern.

Im Zuge der Dorferneuerung werden umfangreiche Arbeiten am Backhaus in Amöneburg-Erfurtshausen gefördert. Das Backhaus wird dabei saniert und zugleich um ein Gemeinschaftsgebäude für das Ehrenamt ergänzt. Neben einem Backvorbereitungsraum mit direktem Durchgang zum Backhaus wird damit genug Raum für die aktive Vereins- und Brauchtumspflege und zur Unterbringung von Vereinsutensilien, beispielsweise für den großen Zeltwagen, geschaffen. Außerdem wird mit dem Ausbau des ehemaligen Tagelöhnerzimmers im Obergeschoss zu einem Erfurtshäuser Gästezimmer die besondere Tradition des Erfurtshäuser Backhauses aufgegriffen und fit für die Zukunft gemacht. Von den Gesamtkosten in Höhe von 251.636, 04 Euro sind 171.101,38 Euro als förderfähig anerkannt - 70 Prozent hiervon, nämlich 119.770 Euro werden dem Magistrat der Stadt Amöneburg für die Arbeiten zur Verfügung gestellt.

Im raghmen des Bescheidübergabetremins wurden auch Förderbeschwide über EU Fördermittel aus dem Leaderprogramm vergeben, die über die region Marburger Land beantrgat werden können

Gefördert von der Region Marburger Land gefördert wird der Ausbau von drei Ferienwohnungen im Wohnhaus einer Hofanlage in der Kernstadt Amöneburgs. Die Arbeiten zur Gründung des touristischen Kleinstunternehmens von Dr. Astrid Wetzel werden mit 25.000 Euro bezuschusst.

Hintergrund:

Die Ziele der Dorfentwicklung
  • - Innenentwicklung stärken: Erhalt und Stärkung einer guten Wohn- und Lebensqualität
  • - Aufbau sozialer und kultureller Netzwerke zur Förderung der Daseinsvorsorge
  • - Erhalt der Vielfalt dörflicher Lebensformen
  • - Zukunftspotentiale in wirtschaftlicher und sozialer Sicht nutzen und ausbauen
  • - Lösungskonzepte entwickeln, um dem Demographischen Wandel zu begegnen
  • - Energetische Sanierung, Steigerung der Energieeffizienz
  • - Leerständen entgegenwirken
  • - Aktive Einbindung der Bürgerinnen und Bürger
Die Europäische Union und das Land Hessen unterstützen ländliche Regionen mit speziellen Förderprogrammen, die als Anschubfinanzierung für eigenständige Regionalentwicklungen gedacht sind. Dabei soll das vorhandene Potenzial genutzt und die Stärken der Regionen ausgebaut werden.






Stadt Amöneburg
Am Markt 1 | 35287 Amöneburg | Tel.: 0 64 22 / 92 95-0 | Stadtverwaltung@amoeneburg.de
  OK  
Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung