Quick-Navigator:
Suche:
Stadt Amöneburg
Navigation überspringen


Stadt Amöneburg
Am Markt 1
35287 Amöneburg
Tel.: 0 64 22 / 92 95-0
E-Mail: Kontakt

Rufbereitschaft:
0174 / 92 07 200

Impressum
Datenschutz

Rathaus erhält den Jahressegen für 2015 - Sternsinger besuchen das Amöneburger Rathaus



Am Dienstag den 06. Januar 2015, also exakt am Dreikönigstag, besuchten die Amöneburger Sternsinger begleitet von Frau Ehrlich mit der Gitarre, Frau Guldin sowie weiteren Eltern das Amöneburger Rathaus.

Wie in jedem Jahr warteten Bürgermeister Michael Richter-Plettenberg und die Mitarbeiter_innen der Verwaltung schon auf den Jahressegen ihrer Arbeitsstätte. Sie spendeten ein dicken Applaus für die Lied- und Gedichtvorträge der Kinder. Natürlich gab es auch eine Spende  für das Kindermissionswerk, das in diesem Jahr seine 57. Sternsingeraktion durchführt. Bei den Amöneburger Sternsingern beteiligen sich in diesem Jahr 22 Kinder und Jugendliche ganz unterschiedlichen Alters. Die meisten von Ihnen waren schon oft dabei.

Immer wieder ist den beteiligten Kindern anzumerken, dass es Ihnen eine Freude bereitet den Segen von Haus zu Haus zu tragen, auch um möglichst viel Spendengelder für Kinder in Not zu sammeln. Allein die Amöneburger Sternsingerkinder sammeln jedes Jahr mehrere Tausend Euro.

In diesem Jahr steht die Sternsingeraktion unter dem Motto "Segen bringen - Segen sein", und das Beispielland sind die Philippinen. Schwerpunktmäßig geht es um gesunde Ernährung von Kindern, denn jedes dritte Kind auf den Philippinen ist mangel- oder unterernährt. Viele Menschen auf den Philippinen haben - trotz der fruchtbaren Natur und der fischreichen Gewässer - keinen Zugang zu einer ausgewogenen Ernährung. Die Hauptursache dafür ist die verbreitete Armut: So ernähren sich viele Familien ausschließlich von Reis, denn der ist günstig und macht satt.

Hier setzt die Sternsingeraktion an und stellt Lösungsansätze der Projektpartner auf den Philippinen vor. Dazu gehören etwa eine fachkundige Betreuung und Begleitung gefährdeter Kinder und Jugendlicher sowie schwangerer Frauen, einem Schulfach Ernährung (dazu gehört auch die Mitarbeit in Schulgärten) oder einer Versorgung durch ausgewogene Mahlzeiten.

Die Stadt Amöneburg dankt allen Kindern für ihr großartiges Engagement. Ein großer Dank geht auch an die Erwachsenen, die sich jedes Jahr sehr viel Zeit nehmen, um gemeinsam mit den Kindern die Sternsingeraktion durchzuführen.








Stadt Amöneburg
Am Markt 1 | 35287 Amöneburg | Tel.: 0 64 22 / 92 95-0 | Stadtverwaltung@amoeneburg.de
  OK  
Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung