Quick-Navigator:
Suche:
Stadt Amöneburg
Navigation überspringen


Stadt Amöneburg
Am Markt 1
35287 Amöneburg
Tel.: 0 64 22 / 92 95-0
E-Mail: Kontakt

Rufbereitschaft:
0174 / 92 07 200

Impressum
Datenschutz

Bürgermeisterin Claudia Blum komplettierte die Woche der Antrittsbesuche im Amöneburger Rathaus



Seit dem 01. Juli 2016 hat die Stadt Homberg/Ohm erstmals eine Frau als Bürgermeisterin. Auf Einladung des Kollegen aus Amöneburg besuchte sie in der letzten Woche das Amöneburger Rathaus und nutze es zu ihrem Antrittsbeuch.
Schließlich muss man sich als neu gewählter Bürgermeisterin oder Bürgermeister einen umfassenden Überblick über seinen Arbeitsbereich und seine möglichen Kooperationspartner machen. Dazu gehören sicher auch die Nachbargemeinde. Dass Homberg/Ohm und Amöneburg in zwei unterschiedlichen Landkreises angesiedelt sind, erschwert zwar die Kooperation macht sie jedoch nicht weniger wichtig. Als gemeinsamen und sehr positiven Erfolg bewerten beide das seit einigen Jahren gemeinsam herausgegeben Amtsblatt "Ohmtalboten" der mit seinen Inhalten die kreis- und zeitungsgrenzen zu überwinden hilft.
Für die nähere Zukunft wollen beide Kommunen gemeinsam die Themen Ausbau des Tourismus und Kultur in den Fokus nehmen. Auf Arbeitsebene wurden direkt im Anschluss Gespräche über die Möglichkeiten zum Lückenschluss der neuen und bei Gästen sehr beliebten Wanderrouten zu schließen.

Beide Kommunen engagieren sich zudem im Geopark Vulkanregion Vogelsberg und nutzen diese Institution als touristische Schnittstelle in den jeweils anderen Landkreis.

Bei einem solchen Treffen war natürlich auch das Thema Einzelhandel anzusprechen. Vor dem Hintergrund des gerichtlichen Eingreifens der Stadt Homberg/Ohm gegen die Erweiterung des Mardorfer Aldi-Marktes, der die Beziehungen der Gemeinden im letzten Jahr beeinträchtigt hatte, braucht man sich in Zukunft nicht zu fürchten, dass das Klima dauerhaft geschädigt ist.
So signalisierte Amöneburgs Bürgermeister Michael Plettenberg, dass aus Amöneburger Sicht gegen die Ansiedlung eines Drogeriemarktes und der Erweiterung des Lidl-Marktes in der Ohmstraße in Homberg nicht mit Einsprüchen aus Amöneburg zu rechnen sei.






Stadt Amöneburg
Am Markt 1 | 35287 Amöneburg | Tel.: 0 64 22 / 92 95-0 | Stadtverwaltung@amoeneburg.de
  OK  
Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung