Quick-Navigator:
Suche:


Stadt Amöneburg
Am Markt 1
35287 Amöneburg
Tel.: 0 64 22 / 92 95-0
E-Mail: Kontakt

Rufbereitschaft:
0174 / 92 07 200

Impressum
Datenschutz

Literatur am Kirchplatz - Lesung und Musik am 01. September 2017


"Literatur am Kirchplatz" - Zum zweiten Mal in Amöneburg - Lesung und Musik auf dem Schulhof der Stiftsschule

Zum zweiten Mal geht es am kommenden Freitag, dem 1. September, ab 19.30 Uhr auf dem Schulhof der Stiftsschule um Literatur. "Literatur am Kirchplatz" ist der Abend überschrieben. Insgesamt findet diese Veranstaltung in diesem Jahr an elf Orten im Bistum Fulda statt, an den meisten zeitgleich. Interessante Literatur und ansprechende Musik "open air", das alles an einem lauschigen Sommerabend mit stimmungsvoller Illumination und einem guten Schluck zu trinken - das ist die Konzeption dieser Veranstaltungsreihe.
Ihr Ziel ist eine besondere Lesung mit Musik. In diesem Jahr steht die ausgewählte Literatur unter dem Motto "Auf der Suche nach dem eigenen Ich". Gelesen wird aus Wolfgang Ködel und Sabine Eichhorst: Der Mann im Wald; Andreas Steinhöfel: Anders; Zsuzsa Bánk: Schlafen werden wir später und Natalia Sanmartín Fenollera: Das Erwachen der Senorita Prim.

Das Konzept der Veranstaltung:

Unter Leitung der Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit im Bistum Fulda hat ein kompetentes Team die Literaturvorschläge sowie die Zwischenmoderationen für den Abend erarbeitet. Aus sechs vorgeschlagenen Büchern wählen die teilnehmenden Büchereien und Akteure vier bis fünf aus; lokal oder auch (über)regional bekannte Personen tragen ausgewählte Passagen daraus vor. Je nach Veranstaltungsort umrahmen unterschiedliche lokale oder regionale Musiker - Solisten und Ensembles - die Lesungen, so dass ein kurzweiliger, unterhaltsamer und vor allem anregender Abend nahezu garantiert ist. Nach Lesung und Musik sind die Gäste zudem eingeladen, miteinander über die gehörten Texte ins Gespräch zu kommen. Der Eintritt zur Veranstaltung ist jeweils frei.

In Amöneburg sind es in diesem Jahr ausnahmslos Personen aus dem Bereich der Stiftsschule, die sich ins Gespräch über die Literatur begeben: Die Schülerinnen Antonia Bergerfurth und Anna Fuchs (E1) sowie die Lehrer Brigitte Jungmann und Thomas Feldpausch.

Für die musikalische Umrahmung zeichnen ehemalige Schüler verantwortlich. Moderiert wird der Abend von Stephanie Meister und Dr. Paul Lang.






Stadt Amöneburg
Am Markt 1 | 35287 Amöneburg | Tel.: 0 64 22 / 92 95-0 | Stadtverwaltung@amoeneburg.de
  OK  
Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung