Quick-Navigator:
Suche:


Stadt Amöneburg
Am Markt 1
35287 Amöneburg
Tel.: 0 64 22 / 92 95-0
E-Mail: Kontakt

Rufbereitschaft:
0174 / 92 07 200

Impressum
Datenschutz

Neue Bänke an den "5 Norrn" eingangs Brücker Wald Amöneburg



Ein lang gehegter Wunsch des 1.Vorsitzenden des Heimat- und Verkehrsverein Amöneburg e.V. ist in Erfüllung gegangen.
An den "5 Narren", mundartlich "5 Norrn", eingangs des Brücker Waldes von der Ziegelhütte aus, ist wieder ein schönes Ruheplätzchen für Wanderer und Besucher des Brücker Waldes" und der Stadt Amöneburg entstanden.

Mit Genehmigung der Stadt hat der Hessenforst aus dem Brücker Wald die entsprechenden Eichenstämme zur Verfügung gestellt. Eine Fachfirma aus Hachborn hat die Stämme geschnitten. Der HuV hat unter hauptsächlicher und tatkräftiger Beteiligung des jüngsten Mitgliedes des Vereins eine neue Sitzgruppe mit Tisch komplett aufgestellt und die seinerzeit von dem Jagdpächter Betz gestiftete Sitzgruppe erneuert. Für den Transport der schweren Holzteile haben der Bauhof der Stadt und ein Vorstandsmitglied des Vereins die Transportmittel zur Verfügung gestellt.

Bei den Arbeiten am letzten Wochenende sind schon etliche Besucher an den "5 Norrn" vorbei gekommen, haben die Aktivitäten des Heimat-u. Verkehrsvereins sehr begrüßt und uns zu der Idee beglückwünscht. So auch ein Jagdpächter aus Erfurtshausen, der sofort versprochen hat, nach der nächsten Jagd an diesem Plätzchen die Wildstrecke zu verblasen.

Der Heimat- und Verkehrsverein Amönbeurg hat in diesem Jahr noch viele Arbeiten in und um die Schloßruine in Amöneburg geplant und sucht junge Leute, die sich im HuV engagieren möchten.

Kontaktaufnahme über HuV Amoeneburg@ t-online.de






Stadt Amöneburg
Am Markt 1 | 35287 Amöneburg | Tel.: 0 64 22 / 92 95-0 | Stadtverwaltung@amoeneburg.de
  OK  
Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung