Quick-Navigator:
Suche:


Stadt Amöneburg
Am Markt 1
35287 Amöneburg
Tel.: 0 64 22 / 92 95-0
E-Mail: Kontakt

Rufbereitschaft:
0174 / 92 07 200

Impressum
Datenschutz

Die Senioren aus dem Stadtgebiet Amöneburg feierten die Prunksitzung der Kampagne 2017



Auch in diesem Jahr hat die Stadt Amöneburg ihre bewährte Kooperation mit dem einzigen Karnevalsverein im Stadtgebiet Amöneburg, dem RCC Roßdorf e.V., der im letzten Jahr sein 33jährigres Jubiläum feierte, fortgesetzt.
Seit einer Reihe von Jahren findet am Tag vor Weiberfasching in der Roßdorfer Mehrzweckhalle als erste Veranstaltung des RCC die Seniorenprunksitzung statt.

Dazu hatte der Verein alles gerichtet und der Halle eines der schönsten Bühnenbilder und Dekorationen im gesamtem Landkreis Marburg verpasst. Gekommen waren etwa 120 Senioren aus allen Stadtteilen, um sich herrlich unterhalten zu lassen.

Nach der Begrüßung der Gäste, Helfer und Akteure durch den Bürgermeister stand jedoch wie immer das gemeinsame gemütliche Kaffeetrinken zunächst auf dem Programm.
Danach zog der Elferrat und altbewährter Leitung von Christopher Greb als Sitzungspräsident ein und das Programm konnte beginnen. Zunächst verlas das akttuelle Kinderprinzenpaar Fortuna und Timon ihre offizielle Proklamation.


Beim sich anschließenden Programm kamen fast alle Gardegruppen des RCC auf der Bühne zum Einsatz, teils mit Gardetänzen, teils mit Showtänzen u.a. einem Tanz aus dem Musical "König der Löwen".
Auch das Roßdorfer Tanzmariechen und das Tanzpaar glänzten mit phantastischen Tanzdarbietungen, die vom Publikum umjubelt wurden.

Hoch gespannt warteten die Zuschauer dann auch auf die Wortbeiträge. Den Anfang machte Regina Fischer von der katholischen Frauengemeinschaft Roßdorf, die eine lustige Bütt über die Mühen des Tapezierens mitgebracht hatte.

Später kamen dann RCC-Präsident und Ortsvorsteher Stephan Maus und das Roßdorfer Kanevalsurgestein und stellvertretendem Ortsvorsteher Winfried Bieker auf die Bühne. In dem 15 minütigen Sketch "Der Kurschatten" verarbeiteten sie so einiges an Lokalkolorit und Stadtpolitik und nahmen vor allem die anstehende Bürgermeisterwahl ins Visier ihrer Betrachtung.


Das Publikum fand es toll und quittierte den gelungenen und äußerst lustigen Auftritt in Roßdorfer Platt mit anhaltendem Applaus.

Alle Akteure erhielten den Karnevalsorden der Stadt Amöneburg. Die Stadt Amöneburg sagt dem RCC und seinen vielen Aktiven, den Seniorenhelferinnen vom Seniorentreffpunkt A, den Musikern Ewald und Bernd den Tontechnikern Jörg Gundrum und Mario Reckling sowie allen Helferinnen und Helfern vor und hinter der Bühne und in der Küche sowie allen die durch ihren Auftritt zum Gelingen beigetragen haben ganz recht herzlich Danke.

Gemeinsam dürfen wir uns auf eine Neuauflage im kommenden Jahr 2018 freuen!






Stadt Amöneburg
Am Markt 1 | 35287 Amöneburg | Tel.: 0 64 22 / 92 95-0 | Stadtverwaltung@amoeneburg.de
  OK  
Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung