Quick-Navigator:
Suche:


Stadt Amöneburg
Am Markt 1
35287 Amöneburg
Tel.: 0 64 22 / 92 95-0
E-Mail: Kontakt

Rufbereitschaft:
0174 / 92 07 200

Impressum
Datenschutz

Roßdorfer Neubaugebiet entwickelt sich prächtig - Straßenendausbau bereits abgeschlossen



Das kleine Roßdorfer Neubaugebiet "Hinter den Posthäusern" mit der Straßenbezeichnung Auf der Lehmkaute am Ortseingang von Schröck und Rauischholzhausen kommend, hat sich zu einem echten Renner entwickelt.
Hier sind innerhalb kurzer Zeit nicht nur viele der neun entstandenen Bauplätze bereits bebaut, sondern auch der Ausbau der Straße komplett fertig gestellt worden. Der Erschließungsträger Geissler Infra aus Kirchhain, der hier Vertragspartner der Stadt Amöneburg ist, hat seine vertraglichen Verpflichtungen in vorbildlicher Weise und vor der vereinbarten Zeit erfüllt.

Beim Endausbau wurde auch unbürokratisch auf die Wünsche der neuen Bewohner eingegangen, denen es unter anderem sehr wichtig war, dass Fußgänger vom Baugebiet möglichst sicher die Hauptstraße überqueren können. Dies wurde technisch gut umgesetzt.

Aktuell plant die Stadt Amöneburg mit dem gleichen Investor ein Neubaugebiet in Mardorf. Dort besteht neben dem Wunsch die vorhandene Nahwärme ins das Konzept zu integrieren, auch der Plan ein soziales Mehrgenerationenprojekt umzusetzen. Die Vorgespräche mit möglichen Partnern verlaufen vielversprechend. Derzeit ist geplant in der ersten Arbeitssitzung der neuen Stadtverordnetenversammlung Ende Mai das erforderliche Bauleitplanverfahren zu starten. Wenn alles gut geht kann im Frühjahr 2017 in Mardorf gebaut werden.

Auch für die Amöneburger Kernstadt laufen derzeit Vorgespräche über ein neues Baugebiet, nachdem die Neubaugebiete "Am Römerhof" und "Am Kleinen Born" sehr gut gelaufen sind. Die Fa. Geissler wird ab 11. April auch in Teilbereichen von "Am Kleinen Born" mit dem Endausbau beginnen. Im Kappeweg entsteht auf Wunsch der betroffenen Anlieger ein vergrößerter Verkehrsberuhigter Bereich.






Stadt Amöneburg
Am Markt 1 | 35287 Amöneburg | Tel.: 0 64 22 / 92 95-0 | Stadtverwaltung@amoeneburg.de
  OK  
Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung