Quick-Navigator:
Suche:


Stadt Amöneburg
Am Markt 1
35287 Amöneburg
Tel.: 0 64 22 / 92 95-0
E-Mail: Kontakt

Rufbereitschaft:
0174 / 92 07 200

Impressum
Datenschutz

CRIMINALE-Lesung: "Die Kofferträger von Amöneburg" war ein schöner Abend



Einen vergnüglichen und unterhaltsamen Krimiabend verbrachten rund achtzig Zuhörer am Donnerstag den 21. April in der Aula der Stiftsschule. Die Stadt Amöneburg hatte sich an der im Landkreis Marburg-Biedenkopf stattgefundenen CRIMINALE beteiligt, und einen Amöneburgkrimi in Auftrag gegeben, der von Autor Peter Godazgar im Rahmen einer Lesung zur Welturaufführung gebracht wurde. Mit im Programm war Almuth Heuner aus Bochum, die im Auftrag der Sparkasse Marburg-Biedenkopf die Geschichte "Mission Impossible - Im Geheimdienst ihrer Sparkasse" las.


Peter Godazgar aus Halle an der Saale wusste von Beginn an seiner Lesung das Publikum einzubinden und in seinen Bann zu ziehen. So begann er zunächst nicht mit der Lesung, sondern zitierte aus obskuren Polizemeldungen, die er über Jahre gesammelt hatte. Dabei konnte er eine Menge Lacher im Publikum erzeugen. So eingestimmt war auch die Lesung seiner Geschichte Die Kofferträger von Amöneburg in der Lage das Publikum zum Lachen zu bringen. In seiner erzähltechnisch interessant aus drei Perspektiven geschriebenen Geschichte, in der er immer wieder in die Stimmen der Protagonisten schlüpfte, ging es um einen Ausflug des Pedanten Klaus Korinth mit seiner Ehefrau nach Amöneburg, der nichts dem Zufall überlässt und seine Reiseakten immer in einem Aktenkoffer mit sich trägt Zum anderen um einen am Ende missglückten Drogendeal, da natürlich die Koffer miteinander vertauscht werden. Auch hier gewinnt das Gute, denn die Drogen werden von der Polizei sichergestellt, allerdings bei dem Pedanten Klaus Korinth.


Das Publikum und der Autor waren offensichtlich mit dem Abend so zufrieden, dass es eine Geschichte als Zugabe gab. In der Geschichte der Blättersammler ging es um einen skurrilen Kriminalfall mit einer Toten rund um einen Toilettenpapiersammler.
Die Anthologie zur Criminale 2016 mit dem Titel SOKO Marburg-Biedenkopf, die beide Geschichten enthält, ist im Buchhandel erschienen.






Stadt Amöneburg
Am Markt 1 | 35287 Amöneburg | Tel.: 0 64 22 / 92 95-0 | Stadtverwaltung@amoeneburg.de
  OK  
Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung