Quick-Navigator:
Suche:


Stadt Amöneburg
Am Markt 1
35287 Amöneburg
Tel.: 0 64 22 / 92 95-0
E-Mail: Kontakt

Rufbereitschaft:
0174 / 92 07 200

Impressum
Datenschutz

Endlich wieder da! - Fußgängerquerungshilfe in der Homberger Straße



Bei Ansicht des Bildes möchte man meinen es wäre nie etwas anders gewesen und die abgebildete Querungshilfe für Fußgänger immer an ihrem Platz gewesen.

Doch weit gefehlt: im letzten Jahr führte die Stadt Amöneburg einen weiteren Abschnitt der Gehwegsanierung in der Ortsdurchfahrt der Landesstraße L 3289 aus. Dazu musste die provisorische und in die Jahre gekommene Querungshilfe vorübergehend entfernt werden. Doch was geschah nach Fertigstellung der Baustelle? - Nichts!
Es ergab sich, dass der Kirchhainer Straßenmeister mehr oder weniger eigenmächtig entscheiden hatte, dass die Querungshilfe dort nicht wieder hin kommt.

Das erzeugte Protest im Amöneburger Rathaus und beim Ortsbeirat in Mardorf, die nicht locker ließen und nunmehr seit Monaten dafür kämpften, dass die Straßenmeisterei für Ersatz sorgt, schließlich hatte selbst der Straßenmeister, die Verkehrssituation
insbesondere für Schulkinder für bedenklich eingestuft.

Zum Glück ist alles wieder gut und eine neue Querungsghilfe wieder da. Dabei handelt es sich um eine endgültige Lösung, auch wenn es sich um Fertigteil handelt, dass auf dem extra vornereitenden Asphalt verklebt worden ist. Die Stadt hat die Materialkosten übernommen, HessenMobil die Montage.






Stadt Amöneburg
Am Markt 1 | 35287 Amöneburg | Tel.: 0 64 22 / 92 95-0 | Stadtverwaltung@amoeneburg.de
  OK  
Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung