Quick-Navigator:
Suche:


Stadt Amöneburg
Am Markt 1
35287 Amöneburg
Tel.: 0 64 22 / 92 95-0
E-Mail: Kontakt

Rufbereitschaft:
0174 / 92 07 200

Impressum
Datenschutz

Europastaatsektretär Mark Weinmeister zu Gast im Rathaus



Im Rahmen der Sommertour der Mitglieder der hessischen Landesregierung weilte Europastaatssektretär Mark Weinmeister (CDU) letzte Woche im Amöneburger Rathaus. Der Staatssekretär Weinmeister wollte sich persönlich über die internationalen Partnerschaftsaktivitäten der Stadt Amöneburg informieren.

Neben Bürgermeister Michael Plettenberg nahmen Erfurtshausens Ortsvorsteher Wolfgang Riel, Petra Maus und Christine Ried vom Roßdorfer Tuoro-Club und Richard Schick teil, der über die Verbindung in das österreichische Tragwein berichtete.
Alle Anwesenden konnten über sehr frische Eindrücke mit den Partnergemeinden berichten. So fand erst vor wenigen Wochen die Fahrt des Tuoro Clubs nach Tuoro sul Trasimeno sowie kurz danach die Fahrt in die französische Partnergemeinde Chateau-Garnier statt, an der Vertreter aller vier Partnergemeinden teilgenommen hatten. Letzteres Treffen wurde vom Land Hessen mit einem Zuschuss bedacht, der an die Teilnehmer weiter geleitet wird und als Fahrtkostenzuschuss dient.

Einig war man sich darüber, dass er sehr wünschenswert sei, wenn die Förderung von Bürgerbegegnungen durch die Europäische Kommission entbürokratisiert würde. Seit einigen Jahren ist es fast hoffnungslos dort erfolgreich Förderanträge zu stellen, da neben den hohen bürokratischen Hemmnissen auch die inhaltlichen Anforderungen an die einzureichenden Programme als viel zu hoch angesehen werden. Herr Weinmeister versprach sich dafür zu verwenden.
Nachdem die Beteiligten über die Strukturen der Partnerschaftsarbeit mit den drei Partnergemeinden berichtet hatten wurde ein Ausblick in die Zukunft gerechtet.

In zwei Jahren soll z.B. das 25 jährige Bestehen der Ringpartnerschaft im Rahmen der Festwoche zum 1300jährigen Jubiläum mitgefeiert werden. Bürgermeister Michael Plettenberg richtete den Wunsch und die Hoffnung an das Land Hessen dieses anstehenden Event mit entsprechender Priorität finanziell zu fördern.
Wir danken Herrn Weinmeister an seinem Interesse!







Stadt Amöneburg
Am Markt 1 | 35287 Amöneburg | Tel.: 0 64 22 / 92 95-0 | Stadtverwaltung@amoeneburg.de
  OK  
Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung